Foto: Franz Galster

Im Rahmen der Behandlung des Themas „Stadt und Gemeinde“ im Deutsch- und Sozialkundeunterricht der Klasse 7 M an der Grund- und Mittelschule wurde im Oktober 2018 eine Passanten in Ebermannstadt durchgeführt.

Neben den empirischen Fähigkeiten, die sich die SchülerInnen durch die Befragung aneigneten, sollte auch die Sozialkompetenz der Schüller gestärkt werden. Von Wichtigkeit war es der Lehrerin mit der Befragung einen Nutzen für die Stadt zu stiften, daher wurde der Fragebogen in Zusammenarbeit mit dem Zentrenmanagement konzipiert. Die Umfrage knüpft inhaltlich an die in den Jahren 2003 und 2012 durchgeführten Bürger- und Gästebefragungen an, so dass nach der Auswertung ein Vergleich zu den Ergebnissen der vorangegangenen Befragungen gezogen werden kann. Inhaltlich behandelt wurden Fragen zu den Themen:

  • Wohn- und Aufenthaltsqualität,
  • Besuchsgründe
  • und Einzelhandel.

Am 11. Dezember 2018 präsentierten die beteiligten Schüler ihre Ergebnisse der ISEK-Lenkungsgruppe. Das Ergebnis zeichnet insgesamt ein positives Bild ab. Generell lässt sich feststellen, dass die Lebensqualität im Vergleich zu 2012 zugenommen hat. So äußerten die Befragten deutlich mehr positive Assoziationen zu Ebermannstadt als im Jahr 2012.
Ein weiteres interessantes Ergebnis ist die deutliche Zunahme der Aufenthaltsdauer in der Innenstadt. Was darauf schließen lässt, dass die Innenstadt nicht mehr als reiner Einkaufsort, sondern auch als Erlebnis- und Aufenthaltsort dient. Der Anteil der Zufriedenheit mit den Einkaufsmöglichkeiten ist deutlich höher als im Referenzjahr 2012. Weiterhin werden jedoch Bekleidungs- und Elektrogeschäfte am meisten vermisst. Die am dringlichsten empfundenen Probleme betreffen die Bereiche Verkehr, Bauplätze und das Angebot für Jugendliche. Die Ergebnisse sollen nun im zukünftigen ISEK Umsetzungsprozess einbezogen werden. Zudem versicherte man den Schülern, in etwa einem Jahr von der Entwicklung zu berichten.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok