Zentrenmanagement Ebermannstadt

Bildung, Jugend und Soziales · Einzelhandel · Städtebau und Architektur · Tourismus · Verkehr

Haben Sie Informations- oder Beratungsbedarf zu Projekten und Maßnahmen, eine Projektidee oder wollen Sie sich an der Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung der Stadt Ebermannstadt beteiligen?

Dann kommen Sie zu den Öffnungszeiten ins Projektbüro in der Hauptstraße 21 oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Büroräume in der Hauptstraße 21, 91320 Ebermannstadt

Grußwort der Bürgermeisterin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unsere lebenswerte Stadt an der Wiesent hat bereits seit dem Mittelalter eine zentrale Funktion als Markt- und Handelsstadt. Heute hat Ebermannstadt als Mittelzentrum eine große Bedeutung für die Versorgung des gesamten Umlandes und ist ein  attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit hohem Freizeitwert.

Um Ebermannstadt auch in Zukunft lebens- und liebenswert zu erhalten, beteiligen wir uns am Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“. Grundlage dafür ist der Prozess des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK).  Für unsere Ortsteile werden wir gemeinsam mit unseren 11 Nachbargemeinden zudem ein ländliches Entwicklungskonzept (ILEK)  aufstellen.

So geht es nun weiter: Gemeinsam mit Ihnen und mit Unterstützung des Projektbüros CIMA wollen wir die im ISEK erarbeiteten Maßnahmen umsetzen. Das Wohnumfeld soll verbessert und Einwohner, Gewerbetreibende und Einzelhändler dafür gewonnen werden, sich im Sinne einer öffentlich-privaten Partnerschaft für die Region / Stadt einzusetzen.

Unser Ziel ist es, gemeinsam Projekte zu realisieren.

Eine intensive Zusammenarbeit mit den Bürgern und allen Akteuren der Stadt sowie der Aufbau effizienter Netzwerke sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Stadtentwicklung.  Lassen Sie uns darum gemeinsam an der Zukunft unserer Stadt arbeiten und bringen Sie sich mit Ihren Ideen ein!

Ich freue mich darauf.

Christiane Meyer
Erste Bürgermeisterin

Um was es geht

  • Die Stadt Ebermannstadt hat im Juli 2016 das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) verabschiedet. Zahlreiche, gemeinsam erarbeitete Maßnahmen wurden zur Aufwertung, Weiterentwicklung und Stärkung der Stadt festgelegt. Jetzt gilt es, dieses „Drehbuch“, umzusetzen. Mit der Einrichtung eines Zentrenmanagements als zentrale Koordinierungsstelle ist ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung getan.

  • Die CIMA Beratung + Management GmbH aus Forchheim wurde als externes Beratungsbüro mit dem Zentrenmanagement beauftragt, um die Innenstadtentwicklung voranzutreiben und gemeinsam mit der Stadt Ebermannstadt und engagierten Bürgerinnen und Bürgern Maßnahmen aus dem ISEK umzusetzen.

  • Die Umsetzung der Maßnahmen wird im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ unterstützt. Zusammen mit engagierten Ebermannstädtern können Projekte über einen öffentlich-privaten Fonds, der sich jeweils zur Hälfte aus privaten und öffentlichen Mitteln zusammensetzt, auf den Weg gebracht werden.

Unsere Ziele für EBS

  • Standortstärkung durch Image- und Marketingaktivitäten.
  • Stärkung der Zusammenarbeit von privaten und öffentlichen Akteuren.
  • Aufwertung des öffentlichen Raums im Stadtzentrum (Straßen, Plätze und Grünflächen).
  • Reduzierung des Gebäudeleerstandes, Attraktivierung des Immobilienbestandes.
  • Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements.
  • Bürger und Unternehmen als Projektsponsoren finden; privates Kapital wird im Rahmen der Förderrichtlinien durch öffentliche Gelder verdoppelt.

Unsere Aufgaben

  • Wir sammeln Ihre Ideen und Anregungen für Projekte in den Sanierungsgebieten („Breitenbach“ und „Altstadt“).
  • Wir initiieren und begleiten Projekte fachlich.
  • Wir koordinieren und moderieren Arbeitskreise.
  • Wir informieren Sie regelmäßig zu Projekten und Maßnahmen.
  • Wir beraten Sie hinsichtlich Fördermöglichkeiten.

Newsletter Anmeldung

captcha 

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Hauptstraße 21 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden